facebook
Facebook YouTube WhatsApp Instagram
zurück zur Übersicht
  • AUTOR: Sabine Blindow
  • VERÖFFENTLICHT AM: 26. Januar 2024
//NEWS

Skifreizeit in Bad Kleinkirchheim

Strahlende Gesichter bei der Rückkehr von unserer 5-tägigen Ski- & Snowboardfreizeit in Bad Kleinkirchheim in Kärnten. 55 Skifahrer- und Snowborder:innen waren begeistert dabei, sogar einige ehemalige Mangementschüler:innen nahmen an der Klassenreise teil. Für die bunt gemischte Truppe wurde schon am 1. Skitag eine Kennenlernen-Apres-Ski-Party gestartet. Mit großem Erfolg, Tanz und vielen neuen Bekanntschaften und Gesprächen.

So ging es am 2. Skitag bei strahlendem Sonnenschein mit der Seilbahn in sonnige Höhen. Auch die Anfängergruppe war schon eifrig dabei. Mehrere Skiguides und Skilehrer unterstützten Sportlehrer Hartmut Riegel bei der „Gruppenarbeit“ für Anfänger und Fortgeschrittene auf Skiern und Snowboards. Damit ergänzt die Skifreizeit das Sportangebot der Schule.

Wie immer stand auch die Einkehr auf der Lieblingshütte – der Eve Alp haben – mit  Sonnenterrasse und Wintergarten und vor allem leckeren Speisen aus der Region auf dem Plan. Abend ging es fachlich zur Sache:  Mit einem  Vortrag der Skischule Wulschnik über die Region und über das Tagesgeschäft. Sehr interessant für zukünftige Praktika der MA-Schüler:innen. Auch unser ehemaliger MA Schüler Maurice konnte aus seinen Erfahrungen bei der Skischule berichten.  Krönender Abschluss des Tages war ein wunderbares gemeinsames Abendessen  in der Sportalm.

Am dritten Tag ging es wieder morgens um 9 Uhr bei Sonnenschein auf die Piste. Die Lernfortschritte für alle sind in der kurzen Zeit schon sehr erstaunlich. Der vierte Tag begann mit Schneefall. Trotz schlechter Sicht waren wir wieder fast vollzählig zum Mittagessen auf der Eve Alp. Dann gab es noch die letzten Abfahrten und zum Schluss im Tal das Gruppenbild. Ein rundum gelungener Ausflug,…. bis zum nächsten Jahr

Gruppenbild Skifreizeit
Vortrag in der Skischule Wulschnik
Vortrag in der Skischule Wulschnik